DruckenE-Mail Adresse

Piemonteser Alpen Hüttentour "blau" (Vollpension)

Beginn:
13. Sep 2020
Ende:
19. Sep 2020
Tour-Nr.:
20-09-13-WHb
Preis:
1899,00 EUR pro Fahrzeug inkl. einer Person - weitere Personen siehe Beschreibung
Ort:

Beschreibung

Piemonteser Alpen Hüttentour - Offroad, Kultur & Geschichte (blau, Vollpension)

Sie wollen ohne große Campingausrüstung die atemberaubende Welt der Alpen im eigenen Geländewagen erleben?

Dann sind Sie bei unserer Hüttentour durch die Westalpen genau richtig! Auf der Tour können Campingstuhl, Dachzelt und Schlafsack getrost zu Hause bleiben – oder müssen gar nicht erst angeschafft werden. Wir verbringen die Nächte auf dem Campingplatz Gran Bosco in gemütlichen Hütten aus Holz, den sogenannten Pods. Nach erholsamen Nächten treffen wir uns jeden Morgen bei Franco in seinem kleinen Lokal direkt am Campingplatz zu einem ausgiebigen, gemeinsamen Frühstück.

Der Campingplatz ist während der gesamten Tour der Ausgangspunkt für unsere Tagesetappen. Von hier aus erkunden wir abseits der asphaltierten Straßen, in einer kleinen Reisegruppe mit maximal 6 Kundenfahrzeugen, die faszinierende Welt der Alpen. Zwischen schroffen Felsen und unberührten Almwiesen erwarten uns enge Serpentinen und beeindruckende Bergstrecken, die uns immer höher hinauf in die Berge führen. Oben angekommen können wir bei klarer Sicht den Blick in die Ferne schweifen lassen und atemberaubende Panoramen genießen.

Unsere Mittagspausen verbringen wir in luftiger Höhe mehr als 2.000 Meter über dem Meer. An vier Tagen kehren wir zu einem kleinen Imbiss in den Almwirtschaften und Berghütten Rifugio Capanna Mautino (2.110 m), Rifugio Scarfiotti (2.165 m), Bar Punta Colomion (2.150 m), Rifugio Sellieres (2.030 m) ein. An einem Tag werden wir von Franco mit einem Lunch-Paket vorsorgt.

Frisch gestärkt brechen wir dann zu unseren nächsten Zielen auf. Wir erleben unter anderem eine Führung am Assietta Monument, besichtigen das beeindruckende Fort Exilles, ein monumentales Bauwerk mit grandiosem Ausblick, und legen einen Stop auf einem Bauernhof ein, wo wir zum Nachwuchs-Affineur werden und selbst Käse herstellen. Unser italienischer Guide Max wird uns dabei viele interesanten Geschichten rund um die Region Piemont mit ihrer beeindruckenden Geschichte erzählen.

Als besonderes Highlight unserer Alpentour besuchen wir das Forte Bramafam und erleben dort eine spannende Führung. Ganz exklusiv dürfen wir mit unseren Geländewagen bis in die Festung fahren, die sonst nur zu Fuß erreichbar ist. Nachdem das Fort Bramafam nach den Zweiten Weltkrieg zunächst mehr und mehr verfiel, kann man die renovierte und zum Museum umgebaute Festung jetzt wieder besichtigen.

Die Abende genießen wir in gemütlicher Runde bei landestypischen Spezialitäten der Region. Vier Abende verbringen wir bei Franco und werden mit Antipasti, Hauptgang und unwiderstehlichen Dolci verwöhnt. Die beiden übrigen Abende werden wir einmal bei Luca und seiner sympathischen kanadischen Frau in seinem hervorragendem Weinlokal und einmal in einem alten, urigen Bauernhaus – in dem für gewöhnlich nur private Feiern im Familienkreis der Besitzer gefeiert werden - verbringen und uns dort von der traditionellen piemontesischen Küche überraschen lassen. An beiden Abenden steht uns ein Shuttle zur Verfügung, so dass einem genussvollen Abend mit einem stilvollen Glas Rotwein nichts im Wege steht.

Freuen Sie sich auf spannende und unvergessliche Tage bei unserer Westalpen Hüttentour – wir freuen uns auf Ihre Sie!

 


Download der Reiseleistungen & Toureigenschaften als PDF


Treffpunkt

  Startpunkt: N45°03'46.8" E6°52'05.0"
   
  Zielpunkt: N45°03'46.8" E6°52'05.0"

 


Schwierigkeitsgrad

Unsere „blauen“ Strecken bieten normal steile Bergauf- und Bergabpassagen auf unbefestigten Wegen mit leichtem Geröll oder kleineren Steinen. Flache Wasserdurchfahrten sind möglich, Kontakt mit Sträuchern oder Zweigen kann nicht ausgeschlossen werden. Mindestens All Terrain (AT) Bereifung.

Voraussetzungen

Geeignet für

Erforderliche Fahrzeugausstattung

 


Bilder

Viele weitere Impressionen zu unserer Westalpentour gibt es HIER.

 

Video

 


Übernachtung

 


Verpflegung (Vollpension)

 


Leistungen

 

 


Zahlung

/

Wir schaffen Vertrauen und bieten Sicherheit

Bei uns sind alle Ihre Reisezahlungen abgesichert

 


Reisepreis

Preis pro Fahrzeug inklusive Fahrer

Preis je zusätzliche Person im Teilnehmerfahrzeug

 


Teilnehmerzahl / Gruppengröße

 


Anmeldeschluss

 


Rücktritt des Reiseveranstalters

 


Tourablauf

Sonntag:

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

Samstag:

 

Änderungen des geplanten Ablaufs bzw. Streckenverlaufs, sind aufgrund des Expeditionscharakters der Tour nicht gänzlich auszuschließen.

 


Hinweis

 


Einschränkungen

 


Sonstiges

 

 



 

Einfach sensationell

Liebes Abenteuer 4x4-Team,
in unserem Fall speziell Andreas, Paul, Max und Willm!
Wir sind (waren ) absolute Neulinge im Offroad-Bereich und es war unsere erste Tour ins Gelände bzw. auf die Schotterpisten.

Wie beschreiben wir es am Besten ? Wir hatten von der ersten bis zur letzten Stunde einfach eine wundervolle Zeit mit Gleichgesinnten. Schon ab dem ersten Tag war da einfach das super angenehme Gefühl mit Freunden unterwegs zu sein. Alle verstanden sich prächtig und jeder hatte  trotzdem seinen Freiraum nach dem Ende der jeweiligen Tagesetappe.

Die Organisation war zu 100% perfekt und das an jedem Tag !!! Ebenso die Unterkunft auf dem Gran Bosco Campingplatz in den sogenannten Pod´s so dass sich jeder abends perfekt erholen konnte. Das Essen war einfach nur der Wahnsinn egal ob Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Selten haben wir zu Hause so begeistert von einer Urlaubswoche berichtet.

Nochmals herzlichen Dank an das ganze Team! SEHR GERNE SIND WIR NÄCHSTES JAHR WIEDER DABEI !
Suang & Monni

 


 

Westalpen Hüttentour

Hallo Abenteuer4x4,

die Westalpen Hüttentour "blau" war meine erste Tour mit Abentuer 4x4 und definitiv nicht meine letzte. Ich bin blutiger Offroad Anfänger und war mit einem Amarok auf der Tour. Passt perfekt.
Meinen Amarok auf 3000 m nach 4 Stunden auf ausgelutschten Militärstrassen zu parken war geil.

Die Guides waren von morgens bis Nachts in die Puppen ansprechpbar und haben aus der Tour ein Erlebnis gemacht.

Eigentlich ist der Titel der Tour falsch. Sollte eigentlich Westalpen Gourmettour "blau" heissen. Selten so viel und so gut italienisch gegessen. Am Ende der Tour war mein Spitzname Antipasti

 


 

Besser geht´s nicht!

Hallo Andi, Hallo Michi! Von mir noch mal ein ganz dickes Lob an Euch als Organisatoren und Guides unserer Tour durch die Westalpen. Es war wieder richtig klasse mit Abenteuer4x4 und für mich ganz bestimmt nicht das letzte mal.

Die Touren mit Euch sind immer sehr, sehr gut organisiert (ich habe das bei anderen Veranstaltern auch schon ganz anders erlebt). Nicht zuletzt deshalb habt Ihr immer die Muße, Euch während der Tour um die Teilnehmer zu kümmern, steht immer für Fragen bereit und habt immer noch ein paar Extra-Tipps für ein schönes Fotomotiv, eine prima Einkaufsmöglichkeit oder einfach nur für ein Schwätzchen beim Feierabendbier. Echt klasse, wie Ihr das macht!

Die Gruppe war auch wieder super mit vielen interessanten Menschen und schönen Gesprächen bei leckerem Essen (Nochmals danke an Elke und Jupes für die superleckeren Waffeln!). Und wenn es dann als Sahnehäubchen obendrauf auch noch eine ganze Woche in den Alpen mit schönem Wetter und fast ununterbrochener Fernsicht gibt, dann weiß ich jetzt schon: das war ganz bestimmt nicht meine letzte Tour mit Abenteuer4x4!

Liebe Grüße, Paul

 

 

Alle Bewertungen lesen

 


Diese Tour buchen: Piemonteser Alpen Hüttentour "blau" (Vollpension)

Einzelpreis

Weitere Gebühren

849,00 EUR

Teilnehmerdaten

2. Teilnehmer

Rechnungadresse - falls abweichend

Angaben zum Fahrzeug

Ein paar Fragen ...

* notwendige Angaben

Kategorie

2020 , Westalpen Hüttentour , Alle , Westalpen , Touren