DruckenE-Mail Adresse

Polen Nord - Westpommern "violett" (Camp)

Beginn:
10. Okt 2020
Ende:
13. Okt 2020
Tour-Nr.:
20-10-10-PNv
Preis:
589,00 EUR pro Fahrzeug inkl. alle Personen
Ort:

Beschreibung

Polen Nord - Offroad Abenteuer Westpommern (violett, Camp)

Erleben Sie mit uns ein unvergessliches Offroad-Abenteuer in Polen.

Staubige Sandstrecken, schlammige Waldtrails, morastige Wiesen und kalte Flussfurten fordern Ihnen und Ihrem Allradler einiges ab.

Wir verlassen für 4 Tage den Teer und dringen auf nicht festgelegten Routen immer tiefer in die einmalige unberührte Wildnis Polens vor.

Abends erreichen wir unsere herrlich gelegenen Campstellen und lassen den Tag am Lagerfeuer ausklingen.

Zwar erkunden wir mit unseren 4x4-Fahrzeugen nur einen kleinen Teil von Polen, aber mit etwas Glück treffen wir auf Tiere, die in anderen Teilen Europas bereits ausgestorben sind, wie zum Beispiel das Wisent.

Vom Treffpunkt, kaum eine Stunde von der deutsch-polnischen Grenze entfernt bahnen wir uns unseren eigenen Weg durch die Wildnis. Immer wieder einmal, kommen die Seilwinden unserer Guidefahrzeuge zum Einsatz, um feststeckende Fahrzeuge zu befreien.

Wir wollen uns auf die wesentlichen Dinge beschränken, ganz bewusst auf viel Komfort verzichten, die Natur genießen und jede Menge Spaß mit unseren 4x4-Fahrzeugen haben.

Bei diesem 4-tägigen Offroad-Abenteuer ist für jeden Geschmack etwas dabei. Entfliehen Sie dem Alltag und verbringen Sie mit uns unbeschwerte Tage in Polens „Outback“ – wir freuen uns auf Sie!

 


Download der Reiseleistungen & Toureigenschaften als PDF


Treffpunkt

  Startpunkt: N53° 18.24337 E15° 46.53847
   
  Zielpunkt: N53° 16.48253 E16° 28.52148

 


Schwierigkeitsgrad

Unsere „violetten“ Strecken bieten schwierige Verschränkungspassagen sowie tiefe Löcher und Auswaschungen. Die Bergauf- und Bergabfahrten sind steil, die Flussfurten tief und die Pisten erfordern mit schwierigen Hindernissen oder großen Steinen gute Offroaderfahrung. Häufiger Kontakt mit Ästen und Zweigen. Mud Terrain (MT) Bereifung mit ausreichend Profiltiefe ist Pflicht. Seilwinde von Vorteil. Achtung! Bei Nässe erhöht sich der Schwierigkeitsgrad.

Voraussetzungen

  • Gültige Fahrerlaubnis
  • Absolviertes Intensiv-Training oder gute Offroaderfahrung erforderlich
  • Sicherer Umgang mit der Technik
  • Erfahrung im Umgang mit Bergeequipment

Geeignet für

  • Geländewagen mit Untersetzungsgetriebe

Erforderliche Fahrzeugausstattung

 


Bilder

Viele weitere Impressionen zu unseren Polen Touren gibt es HIER.

 

Video

 


Übernachtung

  • 3 Übernachtungen in Camps direkt an Seen

 


Verpflegung

 


Leistungen

  • Sie erhalten nach der Buchung Ihre detaillierten Reiseunterlagen per Post
  • Geführte Tagestouren durch deutschsprachige Instruktoren von Abenteuer4x4
  • Ständige Begleitung und Hilfestellung durch 2 Guidefahrzeuge während der gesamten Tour
  • CB/PMR-Funkgeräte werden kostenfrei zur Verfügung gestellt
  • Reisesicherungsschein § 651r BGB
  • Alle Kosten für Camps, Genehmigungen, etc. sind im Reisepreis enthalten
  • Klimaneutrales Event (Zertifikat)

 

 


Zahlung

  • Bei Buchung der Tour ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 28 Tage vor Tourbeginn fällig.
/

Wir schaffen Vertrauen und bieten Sicherheit

Bei uns sind alle Ihre Reisezahlungen abgesichert

 


Reisepreis

Preis pro Fahrzeug inklusive alle Beifahrer

 


Teilnehmerzahl / Gruppengröße

  • Max. 10 Kundenfahrzeuge

 


Anmeldeschluss

  • 2 Wochen vor Reisebeginn

 


Rücktritt des Reiseveranstalters

  • Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Fahrzeugen bis 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen.

 


Tourablauf

Tag 1:

  • Anreise bis 10 Uhr zum Treffpunkt in der Nähe von Prostynia (PL)
  • Start der Tour im Gebiet um Kalisz Pomorski (PL)
  • Übernachtung (PL): Camp am See

Tag 2:

  • 10 Uhr Start der Tour im Gebiet um Mirosławiec (PL)
  • Übernachtung (PL): Camp am See

Tag 3:

  • 10 Uhr Start der Tour im Gebiet um Wałcz (PL)
  • Übernachtung (PL): Camp am See

Tag 4:

  • 10 Uhr Start der Tour im Gebiet um Borne Sulinowo (PL)
  • Besichtigung der Bunker „Wehrgruppe Śmiadowska Góra“
  • 15 Uhr Verabschiedung der Teilnehmer
  • Individuelle Heimreise

 

Änderungen des geplanten Ablaufs bzw. Streckenverlaufs, sind aufgrund des Expeditionscharakters der Tour nicht gänzlich auszuschließen.

 


Hinweis

 


Einschränkungen

  • Die Tour ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

 


Sonstiges

  • Für die Reise sind ein gültiger Personalausweis oder Reisepass für jeden Teilnehmer sowie ein Nachweis der gültigen KFZ-Haftpflichtversicherung (grüne Versicherungskarte) erforderlich.
  • Wir empfehlen eine ADAC Plus-Mitgliedschaft sowie den Abschluss einer Reiserücktritts- und Auslandskranken-Versicherung.
  • Diese Tour ist nur für Geländewagen. Wohnmobilaufsätze und Offroad-Anhänger sind nur nach schriftlicher Absprache möglich.
  • Die Fahrzeugmaße dürfen L 5,50m / B 2,0m / H 2,50m nicht übersteigen. Ausnahmen sind nach Rücksprache mit schriftlicher Bestätigung möglich.

 

 



  • Autor: Kaspar
  • Veranstaltung: Polen Nord
  • Bewertung:5 Sterne

 

Replay, please

(Über)pünktlich wie eine Schweizer Armbanduhr traf ich als Erster am Startpunkt ein, und mit jedem herandonnernden Offroad-Gefährt wurden meine Augen grösser und mein Mut kleiner - was wollte ich da im Kreis dieser Topshots? Aber für den Rückzug war es zu spät - glücklicherweise. Für die 4 Tage kommt in fahrtechnischer Hinsicht nur ein Fazit in Frage: Geht nicht gibts nicht! Und das hatte nicht zuletzt mit Renate und dem Elm zu tun, welche die Gruppe ausserordentlich gut begleiteten. Aber ich lernte auch tolle Typen aus allen Ecken Deutschlands kennen und fühlte mich sofort sehr gut aufgehoben in der Runde. Es hat gepasst, jederzeit wieder!


  • Autor: Elmar
  • Veranstaltung:Polen Nord
  • Bewertung: 5 Sterne

 

Unter den Augen des extra aus Bayern angereisten Chefs hat sich unser Tourguide Renate (gemeinsam mit den beiden ortsansässigen Fährtensuchern) bei der Auswahl der anstehenden Offroad-Passagen wahrscheinlich nochmal extra Mühe gegeben. Für uns abenteuerlustige Offroad-Fans umso besser ... Wir haben gelernt, dass steil eben manchmal auch steiler ist, das ein mit brachialer Gewalt ins Schlammloch geworfener Navara auch mit abgefahrenen AT's die notwendigen Meter weiter kommt, dass "wenn alle mit anpacken etwas großes geblazed werden kann" (sowohl im Schlammloch als auch beim Versuch patschnasstropfende polnische Wasserbirkenpappel am Lagerfeuer zu entzünden) und dass nichts über ein vernünftiges Offroadfahrzeug G-eht. Ein Manko hatte die Veranstaltung allerdings doch für fast alle Teilnehmer: Trotz intensiver Bemühungen konnten wir dem Cheffe kein Abopunkterabattmarkenprogramm für Polen-Touren aus den Rippen leiern ... das ist echt Schade - oder mit anderen Worten: Es hat riesigen Spaß gemacht und ich bin mit Sicherheit wieder dabei!


  • Autor: Linda und Marcel
  • Veranstaltung: Polen Nord
  • Bewertung: 5 Sterne

 

Sehr genial, jederzeit wieder!

Wir hatten anfangs echt die Befürchtung, dass sone rote Tour eher öde wird und es nur über Feldwege geht. Aber weit gefehlt, wir und unser Auto wurden recht gefordert, die Anschaffung der Winde hat sich auf jeden Fall gelohnt. Renate und Elmar sind auch richtig Klasse und zwei Originale. Ich sag nur " Gas Gas Gas" oder "Was soll das?" ;-) Die Storys der beiden am Feuer waren auch herrlich. Insgesamt vier richtig tolle Tage trotz polnischer Kälte... Sudeten-Tour im September ist gebucht. Gruss Linda und Marcel

 

Alle Bewertungen lesen

 


 


Diese Tour buchen: Polen Nord - Westpommern "violett" (Camp)

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

2. Teilnehmer

Rechnungadresse - falls abweichend

Angaben zum Fahrzeug

Ein paar Fragen ...

* notwendige Angaben

Kategorie

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".
Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".

Weitere Informationen Ok Ablehnen