DruckenE-Mail Adresse

Island – Insel zwischen Lava und Eis (rot, Camp)

Beginn:
2. Jul 2020
Ende:
13. Jul 2020
Tour-Nr.:
20-07-02-ISLr
Preis:
2698,00 EUR pro Fahrzeug inkl. einer Person - weitere Personen siehe Beschreibung
Ort:
Diese Tour buchen
Schwierigkeitsgrad:
Rot
8
Guide:
Alexander Gollek "Alex"

Beschreibung

Island – Insel zwischen Lava und Eis, Insel der Geysire, Trolle und Kontraste (rot, Camp)

Island gehört zu den Traumzielen vieler Offroader. Atemberaubende Hochlandpisten und spannende Flussdurchquerungen sind ein Garant für abenteuerliche Geländewagentouren. Schroffe Vulkanlandschaft wechselt sich ab mit dem Eis der Gletscher. Hier, wo die Trolle zu Hause sind und einst die Wikinger ihre Siedlungen aufschlugen, finden Geländewagenfahrer noch ein echtes Abenteuer.

Rund 46 Fahrten durch verschiedene Wasserfurten stehen auf dem Reiseplan unserer zwölftägigen Tour. Außerdem besichtigen wir die Highlights des Golden Circle und erkunden das Innere dieser einzigartigen Insel mitten im Nordmeer. Wir übernachten auf ruhigen Campingplätzen inmitten ursprünglicher, wilder Natur, baden in Hot-Pots, den typisch isländischen Natur-Pools mit ihrem von der Vulkantätigkeit der Insel erwärmten Wasser, und bestaunen die unbändige Kraft der Geysire und unzähligen Wasserfälle.

Auf unserer Route besuchen wir unter anderem den Dettifoss, den größten Wasserfall im Nordosten Islands, den Askja-Vulkan und den Myvatn im Inneren der Insel. Der Myvatn, der Mückensee, verdankt seinen Namen den unzähligen Mückenschwärmen im Sommer, die die Grundlage für den beachtlichen Fischreichtum des Sees bilden. Glücklicherweise sticht die hier vorkommende Mückenart nicht, weshalb wir uns entspannen können. Außerdem liegen im Süden der Insel der Gullfoss, der goldene Wasserfall und der atemberaubende Skogafoss-Wasserfall, der sich über eine Breite von 25 Metern 60 Meter in die Tiefe stürzt.

Wir durchqueren Lavafelder, die wir nur im Schritt-Tempo befahren können und haben die Gelegenheit im MAN-KAT 8x8 auf den zweitgrößten Gletscher Europas, den Langjökull zu fahren. Dort werden wir auf 1.260 Meter Höhe die berühmten Gletscherhöhlen besichtigen.

 

Bitte beachten Sie: Die angegebene Reisedauer ist die reine Tourzeit vor Ort. Fährzeiten für die An- und Abreise sind nicht in der Tourzeit enthalten!

 


Mietfahrzeuge

Wer keinen eigenen Geländewagen sein eigen nennt oder nicht im eigenen Fahrzeug anreisen möchte, hat die Möglichkeit für diese Reise ein Fahrzeug zu mieten. In Zusammenarbeit mit der Firma Gollek Automotive bieten wir für diese Tour hochwertige & islandtaugliche 4x4-Mietfahrzeuge an:

 

  • Isuzu-D-Max-Arctic-Trucks AT35 mit 35-Zoll-Rädern und einem Canopy-Camper-Aufbau

Komplettpreis für 3 Wochen, inkl. 6000 km / 5.890,- Euro (Ab/An Zorbau)

 

  • Isuzu-D-Max EXTREME33 mit 33-Zoll-Rädern inkl. Dachzelt 160cm

Komplettpreis für 3 Wochen, inkl. 6000 km / 4.890,- Euro (Ab/An Zorbau)

 

  • Suzuki Jimny ICELAND35 mit 35 Zoll Rädern und Dachzelt 140cm

Komplettpreis für 3 Wochen, inkl. 6000 km / 3.490,- Euro (Ab/An Zorbau)

 

Nähere Informationen und Preise bitte per E-Mail anfordern: Kontaktformular

 


Fähre

Für diese Tour empfehlen wir Ihnen folgende Fährverbindung:

  • Anreise: Abfahrt Hirtshals am 30.06.2020 um 11.30 Uhr / Ankunft Seydisfjördur am 02.07.2020 um 8.30 Uhr
  • Rückreise: Abfahrt Seydisfjördur am 16.07.2020 um 10.30 Uhr / Ankunft Hirtshals am 18.07.2020 um 12.30 Uhr

Auf dem Weg nach Island oder zurück nach Dänemark, besteht die Möglichkeit eines mehrtätigen Aufenthaltes auf den Färöer Inseln.

 

Direkt zur Fährbuchung

 

Sichern Sie sich wegen des begrenzten Fährangebotes rechtzeitig Ihren Platz. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich - sprechen Sie uns an.

Die Fährgebühren richten sich nach der Höhe und Länge des Fahrzeugs sowie den mitreisenden Personen und der gewünschten Kabinenart.

 


Download der Reiseleistungen & Toureigenschaften als PDF


Treffpunkt

  Startpunkt: 65°16'53.2"N 14°25'30.0"W
   
  Zielpunkt: 63°47'34.7"N 18°03'00.1"W

 


Schwierigkeitsgrad

Unsere „roten“ Strecken in Island bieten anspruchsvolle Geländesituationen mit Lavafeldern und kniffligen Hindernissen. Das erfordert Offroaderfahrung sowie den sicheren Umgang mit der Technik. Die Flussfurten sind tief,  ein Schnorchel am Fahrzeug unbedingt erforderlich. Mindestens All Terrain (AT) Bereifung mit ausreichend Profiltiefe.

Voraussetzungen

  • Gültige Fahrerlaubnis
  • Absolviertes Intensiv-Training oder gute Offroaderfahrung erforderlich
  • Sicherer Umgang mit der Technik
  • Erfahrung im Umgang mit Bergeequipment

Geeignet für

  • Geländewagen mit Untersetzungsgetriebe
  • 4x4 Reisemobile bis 4,5t mit Untersetzungsgetriebe

Erforderliche Fahrzeugausstattung

  • Mindestens All Terrain-Bereifung (AT) mit ausreichend Profiltiefe
  • Mindestens 1 vollwertiges Ersatzrad
  • Schnorchel / erhöhte Luftansaugung
  • Bergeösen (vorne & hinten)
  • Bergegurt & Schäkel
  • Ersatzluftfilter

 


Bilder

Viele weitere Impressionen zu unserer Islandtour gibt es HIER.

 


Übernachtung

  • 9 Camps mit Dusche & WC
  • 3 Camps mit WC

 


Verpflegung

  • 1 Begrüßungsfrühstück inkl. Kaffee/Tee
  • 1 Abschlussabendessen (exkl. Getränke)

 


Leistungen

  • Sie erhalten nach der Buchung Ihre detaillierten Reiseunterlagen per Post
  • Geführte Tagestouren durch deutschsprachigen Instruktor von Abenteuer4x4
  • Fahrt auf den Gletscher Langjökull im MAN Kat 8x8
  • Besuch der Gletscherhöhlen auf 1.260m ü.n.N.
  • Heiße Quellen
  • CB/PMR-Funkgeräte werden kostenfrei zur Verfügung gestellt
  • Reisesicherungsschein § 651r BGB
  • Alle Kosten für Camps & Campingplätze, Frühstück, Abendessen, Gletscherfahrt, etc. sind im Reisepreis enthalten
  • Klimaneutrales Event (Zertifikat)

 

 


Zahlung

  • Bei Buchung der Tour ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 28 Tage vor Tourbeginn fällig.
/

Wir schaffen Vertrauen und bieten Sicherheit

Bei uns sind alle Ihre Reisezahlungen abgesichert

 


Reisepreis

Preis pro Fahrzeug inklusive einer Person (zzgl. Fähre)

Preis je zusätzliche Person im Teilnehmerfahrzeug (zzgl. Fähre)

 


Teilnehmerzahl / Gruppengröße

  • Max. 8 Kundenfahrzeuge

 


Anmeldeschluss

  • 2 Wochen vor Reisebeginn

 


Rücktritt des Reiseveranstalters

  • Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Fahrzeugen bis 28 Tage vor Veranstaltingsbeginn nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen.

 


Tourablauf

Tag 1 (Fahrstrecke ca. 85km / 2 Furten)

  • Anreise bis 10 Uhr zum Treffpunk in der Nähe Seydisfjördur (ISL)
  • Tank- & Einkaufsmöglichkeit nach der Fährankunft
  • Gemeinsames Frühstück mit Snack & Café
  • Start der Offroad-Tour in Richtung Hochland
  • Übernachtung: Camp (WC)

 

Tag 2 (Fahrstrecke ca. 90km / 5 Furten)

  • 10 Uhr Start der Offroadtour im Hochland
  • Wanderung zum Vulkan Askja
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 3 (Fahrstrecke ca. 180km / 3 Furten)

  • 10 Uhr Start der Offroad-Tour im Hochland
  • Besichtigung Dettifoss Wasserfall
  • Übernachtung: Camp im Nationalpark (WC)

 

Tag 4 (Fahrstrecke ca. 250km / 2 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour Richtung Myvatn See / Nyidalur
  • Gemeinsame Tank- & Einkaufsmöglichkeit
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 5 (Fahrstrecke ca. 150km / 8 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour Richtung Landmannalaugar
  • Bademöglichkeit im natürlichen „Hot Pot“
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 6 (Fahrstrecke ca. 130km / 4 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour Richtung westliches Hochland
  • Besichtigung Haifoss- & Gullfosswasserfall
  • Gemeinsame Tankmöglichkeit
  • Übernachtung: Camp (WC)

 

Tag 7 (Fahrstrecke ca. 100km / 1 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour ins Hochland Richtung Kjöllur
  • Bademöglichkeit im natürlichen „Hot Pot“ bei Hveravellir
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 8 (Fahrstrecke ca. 110km / 3 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour Richtung Husafell
  • Durchquerung eines anspruchsvollen Lavafelds
  • Tank- & Einkaufsmöglichkeit in Campnähe
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 9 (Fahrstrecke ca. 100km / 2 Furten)

  • 9.45 Uhr Start Offroad-Tour zum Base Camp Klaki
  • Fahrt mit einem MAN Kat 8x8 Gletscherfahrzeug auf den Langjökull
  • Besuch der Gletscherhöhlen auf 1.260m ü.n.N.
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 10 (Fahrstrecke ca. 120km / 3 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour Richtung Hekla
  • Auffahrt zum Vulkan
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 11 (Fahrstrecke ca. 140km / 9 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour Richtung Geothermalgebiet im Süden der Insel
  • Gemeinsame Tank- & Einkaufsmöglichkeit
  • Übernachtung: Camp (Dusche / WC)

 

Tag 12 (Fahrstrecke ca. 130km / 4 Furten)

  • 10 Uhr Start Offroad-Tour durch das Gebiet Laki
  • Gemeinsames Abschlussabendessen
  • Übernachtung: Camp nahe der Ringstraße (Dusche / WC)

 

Änderungen des geplanten Ablaufs bzw. Streckenverlaufs, sind aufgrund des Expeditionscharakters der Tour nicht gänzlich auszuschließen.

 


Hinweis

 


Einschränkungen

  • Die Tour ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

 


Sonstiges

  • Für die Reise sind ein gültiger Personalausweis oder Reisepass für jeden Teilnehmer sowie ein Nachweis der gültigen KFZ-Haftpflichtversicherung (grüne Versicherungskarte) erforderlich.
  • Wir empfehlen eine ADAC Plus-Mitgliedschaft sowie den Abschluss einer Reiserücktritts- und Auslandskranken-Versicherung.
  • Diese Tour ist für Geländewagen, 4x4 Reisemobile und Fahrzeuge mit Wohnmobilaufsätze geeignet. Fahrzeuge mit Offroad-Anhänger sind auf dieser Tour nicht möglich.
  • Die Fahrzeugmaße dürfen L 6,00m / B 2,2m / H 3,00m nicht übersteigen. Ausnahmen sind nach Rücksprache mit schriftlicher Bestätigung möglich.

 

 



 

Für unsere neue Islandreise ab Juli 2020 gibt es bisher noch keine Bewertungen. Die ersten Einträge folgen im Sommer nach der Tour.

Was unsere Kunden bisher von uns halten, lesen Sie bitte unter: Alle Bewertungen lesen

 


 


Diese Tour buchen: Island – Insel zwischen Lava und Eis (rot, Camp)

Einzelpreis

Weitere Gebühren

399,00 EUR

Teilnehmerdaten

2. Teilnehmer

Rechnungadresse - falls abweichend

Angaben zum Fahrzeug

Ein paar Fragen ...

* notwendige Angaben

Kategorie

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".
Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".